Die Rangauliga
... wo das Hobby noch Hobby ist!

Saison 2016       Saison 2015       Saison 2014       Saison 2013       Saison 2012       Saison 2011       Saison 2010       Gästebuch        Links        Impressum        Disclaimer/Haftungsausschluss

Saison 2017


Infos:

Einladung 2017 (PDF)
Anmeldung 2017 (PDF)


interessierte Teams für 2017:

    Grün-Weiß Adelsdorf e.V.

    Dynamo Nürnberg

    Fürth United

    Lokomotive Gebersdorf

    Promilleexpress Wassertrüdingen

    Red Dragon Wassertrüdingen

    Streetkicker's Franken



Legende:

    grün = Team ist angemeldet, Startgebühr fehlt noch

    blau = Team ist angemeldet, Teaminfos fehlen noch

    schwarz = Das Team ist startklar!

Saisonverlauf
Die Saison beginnt nach Spielplanveröffentlichung Mitte/Ende Februar. Spätestens im März sollten alle Mannschaften den Spielbetrieb aufgenommen haben. Im Durchschnitt spielt eine Mannschaft etwa alle zwei Wochen. Sollten mehrere Gruppen zustandekommen so wird ein gemeinsamer Pokalwettbewerb durchgeführt. Die Saison wird bis in den Oktober andauern. Erfolgreiche und/oder zuverlässige Mannschaften können sich für die Teilnahme an übergeordneten Wettbewerben qualifizieren, wie die Copa de Frankonia und die Bayerische Kleinfeld COPA.

Voraussetzungen
Eine teilnehmende Mannschaft sollte einen Spielort für Ihre Heimspiele haben. Dies kann ein einfacher Bolzplatz, ein Schulsportplatz oder ein Vereinsplatz sein. Wichtig ist nur, daß die Größe in etwa einem Kleinfeld entspricht und die Tore auch in etwa Kleinfeld-Größe besitzen. Zur Abmarkierung des Platzes sind entsprechende Utensilien nötig. Falls für den Platz Kosten entstehen muß die Mannschaft diese selbst tragen.
Gespielt wird mit 5 + 1 Spielern. Eine Mannschaft sollte genügend zuverlässige Spieler haben um die Saison zu überstehen. Aktive Spieler aus höherklassigen Fußballvereinen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Die Mannschaften müssen im Bereich des Rangau (siehe unten) oder direkt angrenzenden Stadt-/Landkreisen ihren Heimspielort haben. Somit kommen folgende Gebiete in Frage: Landkreis/Stadt Fürth, Landkreis/Stadt Ansbach, Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Stadt Erlangen, Stadt Nürnberg, Landkreis Roth, Stadt Schwabach. Bei Bedarf werden Gruppeneinteilungen nach der örtlichen Lage durchgeführt. Darüberhinaus wird im Raum Fürth eine Einteilung in 1. und 2. Liga stattfinden, melden sich mehr als 16 Teams für dieses Gebiet an so wird es zwei 2. Ligen geben.

Anmeldung
Die Anmeldephase beginnt ab sofort. Anfragen und Registrierung sind jederzeit unter Leiter [ at ] rangauliga . de möglich. Eine Beschränkung auf eine bestimmte Anzahl von Mannschaften gibt es nicht. Die Liga behält sich aber vor einzelne Mannschaften abzulehnen.

Die Rangauliga ist eine Kleinfeldliga für Hobby-Fußballmannschaften vor allem im Einzugsbereich Nürnberg – Fürth – Ansbach – Neustadt/Aisch und basiert auf dem früheren Regelwerk der Nürnberger Hobbyliga NHL-K.


Der Copa de Frankonia ist ein gemeinsamer Wettbewerb mit den besten Mannschaften der Hobbyliga Lauf, der Nürnberger Hobbyliga NHL-K, der Metropol Liga Nürnberg und der Rangauliga.


Was bedeutet Rangau?

Rangau ist ein alter Name für das Gebiet westlich von Nürnberg. Das Gebiet des Rangau umfaßt heute den Landkreis Fürth und Teile der Landkreise Ansbach, Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und Schwabach/Roth. Eine historische Karte, in der der Rangau eingezeichnet ist, ist in der Wikipedia zu finden.